Logo FRANKFURT.de

Planen, Bauen und Wohnen

Am Bonifatiusbrunnen / Riedberg
Dieses Bild vergrößern.

Mit der berühmten Hochhaus-Skyline hat Frankfurt am Main bereits vor vielen Jahren internationale Maßstäbe gesetzt. Und auch heute geben geplante oder derzeit realisierte Bauvorhaben der Stadt immer wieder neue Impulse. Der Neubau der Europäischen Zentralbank, die Neugestaltung des Europaviertels und die Planungsentwürfe für die künftige Architektur der Altstadt sind einige Beispiele für die zukunftsweisenden Aktivitäten. Auch der Wohnungsbau kommt im Rahmen der Stadterneuerung nicht zu kurz. Ob im Sanierungsgebiet Ostend oder im Neubaugebiet Riedberg, Frankfurts jüngsten Stadtteil - die Schaffung eines sozial ausgewogenen Wohnungsmarktes ist stets eine zentrale Aufgabe für die städtische Zukunftssicherung.

Aktuelles

Mike Josef, Planungsdezernent, © Stadt Frankfurt am Main

Konzeptvergabe für Areal an der Schöffenstraße entschieden

Die erste Liegenschaft des Areals an der Schöffenstraße in Griesheim wurde an ein gemeinschaftliches Wohnprojekt vergeben.

Verleihung der DGNB-Stele in Gold: Geschäftsführerin Monika Fontaine Kretschmer und Oberbürgermeister Peter Feldmann, © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Holger Menzel

Erstes DGNB-Gold-Quartier in Hessen: ,Aus den fünfziger Jahren in die Zukunft katapultiert‘

26 Millionen Euro hat die Nassauische Heimstätte investiert, um ihre Siedlung in der Adolf-Miersch-Straße energieeffizient zu modernisieren. Das Resultat ist wortwörtlich ausgezeichnet.

Stadtrat Mike Josef

Städtebauliche Qualitäten durch Konzeptverfahren: Ausstellung, Rundgang und Diskussion im Planungsdezernat

Die Stadtplanung beschreitet bei der Projektvergabe neue Wege. Eine Ausstellung im Planungsdezernat informiert über die Vorteile der sogenannten Konzeptvergabe.

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Marco Wanderwitz (l), überreicht die Urkunde für 'Nationale Projekte des Städtebaus' an den  Referenten des Planungsdezernenten Mike Josef, Marcus Gwechenberger (r), 15. Oktober 2019, © Stadt Frankfurt am Main

Urkunde für ,Nationale Projekte des Städtebaus‘ übergeben: Bund unterstützt Aufwertung der Siedlungen des Neuen Frankfurt

Eine Auszeichnung für Frankfurt: Die geplante Ertüchtigung der Frankfurter Ernst-May-Siedlungen wurde vom Bund als Premiumprojekt des nationalen Städtebaus ausgezeichnet.

Baustellenbesichtigung beim Wohnprojekt 'BeTrifft' in der Triftstraße in Niederrad, 20. September 2019, © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Rainer Rüffer

‚Stadtrendite hat viele Gesichter‘

Die Stadt unterstützt gemeinschaftliche Wohnprojekte. Denn Mieter und Umfeld profitieren.

Modell von Frankfurt © Stadt Frankfurt am Main

Bürgerbeteiligung bei Planungsprozessen

Möchten Sie Ihre Meinung zu städtischen Planungsvorhaben mitteilen? Das Stadtplanungsamt bietet verschiedene Kontakt- und Mitwirkungsmöglichkeiten an.