Logo FRANKFURT.de

Wirtschaft

Skyline mit Taunus © Stadt Frankfurt am Main, Presse- und Informationsamt
Dieses Bild vergrößern.

Frankfurt am Main, das Finanz- und Dienstleistungszentrum von Weltrang, gehört als Mittelpunkt der dynamischen Wirtschaftsregion FrankfurtRheinMain zu den führenden europäischen Unternehmensstandorten. Die zentrale Lage, die exzellente Infrastruktur mit einem der größten Flughäfen des Kontinents, die Konzentration zukunftsorientierter Unternehmen und seine Internationalität geben der Stadt eine Spitzenstellung im europäischen Vergleich. Als Sitz der Europäischen Zentralbank ist die Stadt geld- und währungspolitisch von internationaler Bedeutung.

Dynamik, Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegenüber Krisen erreicht die Stadt durch eine hohe Diversität der ansässigen Unternehmen. Vor allem durch die starke Finanzbranche bekannt, verfügt Frankfurt am Main auch über andere wichtige Branchen: Kreativwirtschaft, IT-und Telekommunikationsbranche, Biotechnologie und Life Sciences, Logistik und Industrie. Ein schneller und einfacher Marktzugang wird dabei durch ansässige Institutionen und Bildungseinrichtungen garantiert.

Für alle Fragen rund um den Wirtschaftsstandort Frankfurt steht Ihnen das Team der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH gerne zur Verfügung.

Willkommen in Frankfurt am Main!

Aktuelles

Logo urban future forum, © Stiftung urban future forum e.V.

Stadtpolitisches Symposium ‚Zur Zukunft der Metropolregion Frankfurt Rhein/Main‘

Anspruch und Möglichkeiten der Metropolregion Frankfurt Rhein/Main – am 28. Juni werden sie von Experten unter die Lupe genommen und diskutiert. Wo? Im Stadtplanungsamt.

Oberbürgermeister Peter Feldmann (r) sitzt bei der Vorstellung der Konzernergebnisse der Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH bei den Geschäftsführern der Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH (l-r) Lothar Herbst und Thomas Wissgott, 14. Juni 2018,  © Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH, Foto: Katja Wegner

Stadtwerke Frankfurt am Main Holding stellt Konzernergebnis 2017 vor

Die Stadtwerke Frankfurt stellen ihr Jahresergebnis für 2017 vir: Der Konzern hat das Geschäftsjahr mit einem Ergebnis in Höhe von 43,3 Mi. Euro (2016: 55,5 Mio.) abgeschlossen.

Stadtrat Markus Frank (2.v.r.) und der Leiter der FrankfurtRheinMain-Delegation, Landrat Michael Cyriax  (3.v.l.), stehen bei ihrem Besuch der Mando Corporation neben dem Geschäftsführer der FrankfurtRheinMain GmbH, Eric Menges (2.v.l.), dem Projektleiter Korea, Japan und Vietnam, Jörn Siegle (4.v.l.), dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH, Oliver Schwebel (r), und Unternehmensvertretern der Mando Corporation, Seongnam (Südkorea), 11. Juni 2018, © FrankfurtRheinMain GmbH

FrankfurtRheinMain-Delegation wirbt in Korea um weitere Investitionen in der Region

Am zweiten Tag der Korea-Reise besuchte die FrankfurtRheinMain-Delegation den Automobilzulieferer Mando Corporation, den Elektronikriesen LG Electroncis und den Reifenhersteller Nexen Tire.

Elektronisches Portal Ansprechpartner Frankfurt (APF) © Stadt Frankfurt am Main

Wirtschaftsservice für Frankfurt

Bitte nutzen Sie das Angebot des elektronischen Portals des EAH für eine sichere und bequeme Antragstellung.

Logo Wirtschaftsförderung Frankfurt – Frankfurt Economic Development GmbH, © Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH

Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH

Unser Ziel ist es, Wachstum und Arbeitsplätze in Frankfurt zu schaffen. Wir bieten eine aktive Firmenberatung und verfolgen clusterbezogene Ansiedlungsstrategien.

Anzeigen